MARINECOLOR







Allgemeine Geschäfts-und Lieferbedingungen


Volker Zielke * Wallstrasse 1 * 10179 Berlin


§ 1 Geltung und Bedingungen


Die Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser AGB.


§ 2 Vertragsabschluss


Die ausgewiesenen Preise verstehen sich als Endpreise. Ein gesonderter Ausweis der Mehrwertsteuer erfolgt aufgrund der Kleinunternehmerregelung   n i c h t .
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.


§ Zeitpunkt des Vertragsabschlusses


Die Darstellung der Produkte  im Online Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.
Durch die zuvor vom Käufer angegebenen persönlichen Daten und das Anklicken des Hinweises "Bestellen" gibt der Käufer eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb befindlichen Waren ab.


Der Kaufvertrag kommt erst mit einer verbindlichen Auftragsbestätigung meinerseits per E-mail zustande . Diese erhalten Sie über das shop-system.


§ Bezahlung


Die Bezahlung erfolgt systemgebunden für Sie kostenlos per PAYPAL.


§ Gefahrübertragung


Der Versand erfolgt innerhalb Deutschlands und Europa per DHL zum gewichtsabhängigen Beförderungspreis, welcher im Angebot bzw. auf der Auftragsbestätigung angegeben ist.
Die Versandkosten sind vom Käufer zu tragen.


Die Überprüfung der Ware hat sofort nach Eingang zu erfolgen, Schäden und Mängel sind unverzüglich, spätestens 48 Stunden nach Erhalt, schriftlich per E-Mail zu melden.


Kontakt: angel-schnaeppchen@alice.de  oder volkerzielke@02mail.de


Sollte das Paket beschädigt sein, bitte ich um Öffnung noch im Beisein des Zustellers ! Sollte ein Transportschaden vorliegen, bitte ich um eine schriftliche Schadensmeldung, ausgestellt vom Zusteller !


§ Rücksendungen


sind erst nach Rücksprache mit mir durchzuführen und erfolgen ausschließlich frei. Im berechtigten Reklamationsfall werden die Portokosten selbstverständlich zurückerstattet.


Die Rücksendung der Ware sollte in der Originalverpackung erfolgen.




§ Mängelansprüche des Käufers


1. Ansprüche des Käufers wegen Mängel der Sache verjähren entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen in zwei Jahren ab Lieferung der Sache. Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche bei gebrauchten Sachen beträgt zwölf Monate.
Die gleiche Verjährungsfrist gilt dann, wenn der Käufer eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein Unternehmer ist, der bei Abschluss des Vetrages in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.


2. Der Käufer einer mangelhaften Sache kann zunächst nur die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen (Nacherfüllung).
Der Verkäufer kann die vom Käufer gewählte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäsig hohen Kosten möglich ist. Dabei sind insbesondere der Wert der Sache im mangelfreien Zustand, die Bedeutung des Mangels und die Frage zu berücksichtigen,ob auf eine andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Käufer zurückgegriffen werden könnte.
Der Anspruch des Käufers beschränkt sich in diesem Fall auf die andere Art der Nacherfüllung; auch diese kann der Verkäufer wegen unverhältnismässiger Kosten verweigern.


3. Mängelansprüche bestehen nicht für Schäden, die auf natürlichem Verschleiss oder unsachgemässer Behandlung beruhen.


WIDERRUFSRECHT


1. WIDERRUFSBELEHRUNG :
Der Käufer kann  seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform , oder wenn der Kaufgegenstand bereits eingetroffen ist, durch portofreie Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger.
Sie beginnt auch nicht vor Erfüllung meiner Informationspflichten gemäss gemäss Artikel 246 §2 in Verbindung mit § 1 Abs.1 und 2. EGBGB sowie meiner Pflicht gemäss §312e Abs.1 Satz 1BGB in Verbindung mit Artikel 246§ 3 EGBGB.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs und der Sache.Bitte nutzen Sie das Widerrufsformular.
Nach Eingang des ausgefüllten Widerrufsformulars auf dem Postweg oder per email erhalten Sie von mir umgehend eine Eingangsbestätigung

Der Widerruf ist zu richten an :    VOLKER ZIELKE  WALLSTRASSE 1  10179 BERLIN


Rücksendungen an die gleiche Anschrift.


WIDERRUFSFOLGEN


Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (Zinsen) herauszugeben. Kann der Käufer die empfangene Sache ganz oder teilweise oder nur in einem verschlechterten Zustand zurückgewähren, muss er mir insoweit ggf. Wertersatz leisten.
Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung (wie z.B. in einem Geschäft) möglich gewesen wäre.


Im Übrigen kann der Käufer die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemässe Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem er die Sache nicht wie sein Eigentum in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt.


Paketversandfähige Sachen sind auf meine Gefahr zurückzusenden, der Käufer hat die Kosten für die Rücksendung zu tragen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungenmüssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt sein.
Die Frist beginnt für den Käufer mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für mich mit deren Empfang.


(Ende Widerrufsbelehrung)


ALLGEMEINE HINWEISE


Beschädigungen oder Verunreinigungen der Ware sind zu vermeiden, ich bitte um Rücksendung der Ware in der Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Bestandteilen. !


DATENSCHUTZ


Die zur Abwicklung einer Bestellung, des Auftrages, der Auslieferung oder der Bezahlung nötigen persönlichen Daten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze und des Teledienstdatenschutzgesetzes von mir gespeichert und verarbeitet. Der Käufer hat jederzeit ein Recht auf Löschung dieser Daten.


Personenbezogene Daten einschließlich E-mail und Hausadresse werden nicht weitergegeben. Ausgenommen hiervon sind natürlich meine Dienstleistungspartner, welche zur Abwicklung die Daten benötigen.


Im Falle der Unwirksamkeit einzelner Regelungen dieser AGB wird die Rechtswirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt.


Gerichtsstand und Erfüllungsort für beide Teile : Berlin - Mitte


A B M A H N U N G E N Im Falle der Geltendmachung von Ansprüchen jeglicher Art aus Urheber-, wettbewerbsrechtlichen sowie markenrechtlichen Angelegenheiten bitten wir, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten, Abmahnungen und Kosten, uns umgehend zu kontaktieren. Falls Ansprüche der oben genannten Art reklamiert werden, sagen wir bereits hier vor einer endgültigen rechtsverbindlichen Klärung Abhilfe zu, durch die eine eventuelle Wiederholungsgefahr verbindlich ausgeschlossen ist. Eine dennoch ergehende Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme würde sodann wegen nicht Beachtung einer Schadensminderungspflicht zurückgewiesen. Bei in diesem Sinne unnötigen bzw. unberechtigten Abmahnungen und Folgemaßnahmen würde mit einer negativen Feststellungsklage beantwortet.

 

HINWEIS NACH BATTERIEGESETZ:

Da wir Batterien und Akkus bzw. solche Geräte verkaufen, die Batterien und Akkus enthalten, sind wir nach dem Batteriegesetz (BattG) verpflichtet, Sie auf Folgendes hinzuweisen :

Sie dürfen Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgen. Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus gesetzlich verpflichtet. Altbatterien können Schadstoffe enthalten, die bei nicht sachgemäßer Lagerung oder Entsorgung die Umwelt oder Ihre Gesundheit schädigen können. Batterien enthalten aber auch wichtige Rohstoffe wie z.B. Eisen, Zink, Mangan oder Nickel und werden wieder verwertet.

Die Batterien und Akkus können Sie nach Gebrauch wieder an uns zurücksenden oder bei einer Sammelstelle unentgeltlich abgeben.

Das durchgekreuzte Mülltonnensymbol auf Batterien und Akkus und Produkten, die Batterien und Akkus enthalten, bedeutet, dass Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgt werden dürfen.